Urologie für Frauen, Männer und Kinder

Womit beschäftigt sich die Urologie bei Männern?

• Untersucht Tumore, Zysten und Krebsbildungen in Nieren und anderen Ausscheidungsorganen.

• Steinkrankheiten in den Nieren

• Erkrankungen der Harnwege

• Probleme mit der Blasenkontrolle und Harninkontinenz

• Steine und Strikturen der Harnwege

• Genitalwarzen

• Penisbruch

• Prostatitis, Prostatakrebs und andere Prostatakrankheiten

• Addison-Krankheit und chronische Nierenerkrankungen

• Hodentorsions- und Hodentumoren

• Akutes Nierenversagen und Harninkontinenz

• sexuelle Abneigung

• Frühe oder zu späte Ejakulation

• Unfruchtbarkeit

• Kleinheit, Verkrümmung und Verletzungen von Penis

• Mängel durch fehlerhafte Beschneidung

• Blut im Sperma

Womit beschäftigt sich die Urologie bei Frauen?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist, ob die Urologie die Frauen untersucht oder nicht. Die Antwort darauf lautet ja. Wie zu Beginn unseres Artikels erwähnt, handelt es sich bei der Urologie um einen chirurgischen medizinischen Fachgebiet, der sich mit Erkrankungen der Harnwege beschäftigt. Daher werden auch weibliche Patienten behandelt. Die Abteilung für Urologie beschäftigt sich mit folgenden Erkrankungen bei Frauen:

• Entzündungen der Harnwege und andere Erkrankungen der Harnwege

• Harninkontinenz und Kontrollstörungen

• Bildung von Harnwegentumoren und Striktur

• Nierensteinerkrankungen

• Vesikoureteraler Reflux

• Akutes Nierenversagen und Addison-Krankheit

• Nieren-, Blasen- und Nebennierenkrebs

Womit beschäftigt sich die Urologie bei Kindern?

Fachgebiet für Urologie untersucht Harnwegenerkrankungen bei Kindern auch. Die pädiatrischen Erkrankungen, die Urologie untersucht, sind wie folgt:

• Harninkontinenz und Entleerungsstörungen

• Unzählige Hoden

• Harnwegsstruktur, Striktur und andere Störungen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Arzte in Berlin