Was ist die Urologie? Womit und mit welchen Krankheiten beschäftigt sie sich?

Die Urologie ist eine chirurgische Fachgebiet der Medizin, die sich mit systemischen Erkrankungen beschäftigt, die die Fortpflanzungsorgane von Männern betreffen, sowie mit Erkrankungen, die in den Harnwegen und den Harnorganen von Frauen und Männern auftreten. Auch werden Probleme in der Nebenniere in der Urologie untersucht und von Urologen behandelt. Die Urologie beschäftigt sich mit erwachsenen und pädiatrischen Patienten. Alle Behandlungen werden unter diesem chirurgischen Fachgebiet der Medizin durchgeführt.

Was bedeutet Urologie?

Bei diesem Fachgebiet, der nicht genau bekannt ist, was unter Fachgebiet der Urologie in Krankenhäusern zu verstehen ist, handelt es sich um eine Fachabteilung, die sich mit Fortpflanzungsprobleme und Erkrankungen der Nieren und Harnwege beschäftigt. ‘’Urologie’’ ist ein französisches Wort.

Womit beschäftigt sich Urologie?

Die Fachabteilung für Urologie beschäftigt sich im Allgemeinen mit folgenden Erkrankungen:

• Harnröhrenstriktur

• Impotenz

• Prostatavergrößerung

• Unfruchtbarkeit

• Harninkontinenz

• Nieren- und Harnleitersteine

• Prostata-, Eierstock-, Blasen- und Nierenkrebs

• Sexuell übertragbare Infektionen

• Entzündung der Harnwege

• Urologische Organverletzungen

Nach dem Lernen der Krankheiten von Fachgebiet für Urologie im Allgemeinen, lass uns nach Antworten auf die Fragen ‘’Mit welchen Krankheiten beschäftigt sich Uroloie bei Männern, Frauen, und Kindern?’’ suchen und detailliertere Informationen zu diesem chirurgischen Fachgebiet erhalten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Arzte in Berlin