Was ist Herpes?

Was ist Herpes?

Herpes ist zum ängstlichen Traum von Männern und Frauen geworden. Es wird normalerweise durch den HSV-Virus verursacht. Darüber hinaus kann dieses Virus nicht nur im Mundbereich, sondern auch im Genitalbereich dieselben Probleme verursachen. Die Wunden im Mundbereich werden als Herpes-simplex-Virsu Typ 1 (HSV1) bezeichnet. Diese Krankheit verursacht Rötung vor mit einer wässrigen Läsion im Bereich Mund und Lippen. Es entstehen auch Herpes im Genitalbereich. Alle Herpestypen, die sowohl im Mundbereich als auch im Genitalbereich vorkommen sind ansteckend. Mit dem Geschlechtsverkehr oder Körperkontakt werden Diese in kurzer Zeit auf andere übertragen.

Bei den ersten Symptomen tritt eine Rötung und Brennen im Bereich auf. Wässrigen Läsionen bilden sich innerhalb von 24 Stunden. Herpes im Genitalbereich sind sehr Schmerzhaft. Die Bläschen im Kopfbereich des Penis oder im äußeren Vaginalbereich können sich auf den Körperteile verteilen.

Herpes im Genitalbereich wird nicht sehr oft gesehen, jedoch muss die Krankheit ernst genommen werden. Dieses Virus, führt zum starkem Juckreiz und kann die Lymphknoten in der Scheide der Vagina oder am Penis beeinträchtigen. Es kann sich im Anusbereich ausbreiten und dabei Läsionen verursachen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Arzte in Berlin